Zurück Forum Petroleum  

Steckbrief-Details


Rubrikenübersicht > Tips & Tricks, Eigenbauten, Lesenswertes > Werkstatt > Seitenreflektor mal anders Steckbriefnummer: 299
Text/Bild 3319-mal angesehen
Titel Seitenreflektor mal anders
vom 14.04.2005 22:14:08
Text Käuflich zu erwerben gibt es die einfachen Seitenreflektoren, die eigentlich nur die halbe Lampe abschatten, und Parabolreflektoren, die das Licht kegelförmig bündeln.

Hier mal ein Zwischending aus der eigenen Werkstatt – Ausgangsmaterial ist Alublech von 0,8mm Stärke. Ursprünglich hatte ich einen ganz normalen Seitenreflektor gebaut, nach einigen Überlegungen jedoch gezielt daran herumgebogen.

Er wird zwischen Glas und eine Strebe gesteckt und mit der Haube festgeklemmt. Beim Nachbau also darauf achten, daß er in der Höhe nicht zu knapp bemessen ist!

Der Effekt: Es wird mehr Licht eingefangen als vom Parabolreflektor, weil weniger seitlicher Lichtaustritt entsteht. Das Licht wird nicht auf einen Kegel gebündelt, sondern es entsteht ein breiter Strahl ähnlich wie bei einem Nebelschweinwerfer.

Hier sehen wir ihn montiert. Von der Seite...



...von oben. Ein großer Vorteil dieser Montage ist, daß man beim Tragen und Vorwärtsleuchten das Handgelenk weder nach innen noch nach außen drehen muß – obwohl man ihn natürlich je nach Vorliebe an allen vier Himmelsrichtungen der Lampe anbringen kann.



Hier sehr schön der Effekt auf der „Optischen Bank" ,-) Die (parallel einfallenden) Sonnenstrahlen werden fast auf einen Punkt gebündelt, an dem in der Lampe der Glühkörper sitzt. Da der Spiegel optisch umkehrbar ist, erzeugt er vom Glühkörper mithin annähernd parallele Ausgangsstrahlen.



Wer' s nachbauen möchte: Hier die Maße und ein Raster zum Abschätzen der Biegung.



Möglich erweise kann man auch einen normalen Seitenreflektor entsprechend aufbiegen. Mangels Besitz eines solchen habe ich dies nicht getestet. ,-)

Zusätzliche Steckbriefinformationen
Baujahr 2005
Wo gibt es mehr

Daten zur Person
Name d.frieborg aus: 29565 Wriedel
      Germany

Kontaktdaten
Telefon auf Anfrage per eMail Mobilfunk
Telefax    


ClassAd V 3.00 - ©2002 cts-projects&software
Zurück Impressum / Datenschutz |  Forum Petroleum