Zurück Forum Petroleum  

Steckbrief-Details


Rubrikenübersicht > Tips & Tricks, Eigenbauten, Lesenswertes > Werkstatt > Betrieb einer Petromax ohne Glühstrumpf Steckbriefnummer: 397
Text/Bild 4052-mal angesehen
Titel Betrieb einer Petromax ohne Glühstrumpf
vom 16.09.2005 17:52:36
Text Aus reiner Neugier hab ich meine 826 mal ohne Glühstrumpf betrieben, was dabei rauskam seht ihr hier:
Hier die Flamme bei 5 Pumpenhüben. Sie leuchtet sogar ein bisschen. Der heißeste Teil der Flamme (zu sehen auf den unteren beiden Bildern) scheint sich noch im Tonbrenner zu befinden. Dieser glüht nach wenigen Sekunden schon.
Druck: Das Petromax- Manometer zeigt 1 Bar. Die Flamme wird wesentlich länger und berührt mein selbstgebautes Kupferprallblech. Die "dünne" Flamme ist jedoch nicht sehr heiß oder kräftig. Die hellblauen Flammen sind nun schon zu erkennen und befinden sich außerhalb des Tonbrenners.
Betriebsdruck!! Der züngelnde Teil der Flamme verschwindet, sie wird wesentlich kräftiger und bringt mein Prallblech zum Glühen. Die heißen hellblauen Flammenspitzen haben sich vom Tonbrenner "gelöst" und brennen mit einem lauten Brettern.

Zusätzliche Steckbriefinformationen
Baujahr letzten Montag
Wo gibt es mehr

Daten zur Person
Name Tobias Jesse aus: Wismar
     

Kontaktdaten
Telefon Mobilfunk
Telefax    


ClassAd V 3.00 - ©2002 cts-projects&software
Zurück Impressum / Datenschutz |  Forum Petroleum